ENVOL von Thomas

Thomas, Designer bei DELSEY, erzählt uns, wieso er es liebt, mit dem Koffer ENVOL von DELSEY und Air France zu reisen.

An einen Freund senden

Produktdesigner bei DELSEY seit 2016

Ich versuche, den Menschen weiszumachen, dass ich alles an den Nagel gehängt habe, um Flugbegleiter zu werden!

Mein Lieblingsprodukt:

Der Koffer ENVOL von DELSEY und Air France

Die Strecke, die ich mit diesem Artikel zurückgelegt habe:

Geschäftsreise oder Urlaub? Urlaub

Reisedauer: eine Woche

Ziel: Frankreich/Korsika/Golf von Lava

Verwendete Verkehrsmittel: Taxis/Autos/Flugzeug

Was ich auf den ersten Blick an diesem Produkt mochte:

Der Koffer ist zeitlos. Ich mag seine elegante Schlichtheit in Kombination mit der simplen und effektiven Ausstattung. Mir gefällt auch sehr, dass sich auf der Schale ein Air-France-Logo abbildet, das man erst auf den zweiten Blick entdeckt.

Das kleine Extra bzw. die Funktion, aufgrund derer ich mich für dieses Gepäckstück entschieden habe:

Er ist in Handgepäckgröße verfügbar, aber nicht nur. Ich bin immer im Stress, weil ich denke, mein Gepäckstück könnte die zugelassenen Größen, die bei den meisten Fluggesellschaften gelten, überschreiten. Dass dieses Gepäckstück zusammen mit Air France entwickelt wurde, ist für mich sehr beruhigend. Und weniger Stress bedeutet mehr Freude.

Weitere Extras/Funktionen des Produkts, die mir gefallen, und wieso sie mir gefallen:

Ich neige manchmal dazu, zerbrechliche Dinge entlang des Trolleysystems zu verstauen. Und ich habe entdeckt, dass das Innenfutter des Koffers ein wenig wie Schaum ist. Das heißt nicht, dass man nicht vorsichtig sein sollte, dennoch ist auch das beruhigend.